Porsche Informatik entwickelt und betreibt schon seit vielen Jahren IT-Systeme, welche VW-Werkstätten auf der ganzen Welt bei den täglich anfallenden administrativen Tätigkeiten unterstützen. Dazu gehört unter anderem auch die Rechnungsverarbeitung von eingehenden Belegen von Geschäftskontakten und Werkstätten – alleine in Deutschland gibt es sieben VW-Dienstleistungszentren, in denen die Rechnungen verarbeitet werden.

Dabei sammelt sich jährlich eine siebenstellige Zahl an sehr vielfältigen Belegen an, deren manuelle Verarbeitung enorm viel Zeit in Anspruch nimmt. Porsche Informatik suchte nach einer neuen Lösung, die keinen Aufwand für das Antrainieren und Wartung benötigt und eine ausreichende Automatisierungsrate ermöglicht.  Neben einer Reduktion der Arbeitslast war unter anderem auch die automatisierte Identifikation von Geschäftsfällen zur automatisierten Verarbeitung ein wichtiges Ziel.

Enterprise Kunde: Porsche Informatik – Volkswagen Retail Group

  • Branche: Automotive

  • 11 Dienstleistungszentren in Deutschland (weitere in Österreich, Polen)

  • Hunderte Betriebe

  • Hohes Volumen

Erfolge

  • Einsparung des Aufwands von ca. 1 Minute pro Rechnung

  • Geschäftsfall-Identifikation

  • Internationalisierung: DE, AT, PL

  • Durchlaufzeiten bei Eingangsrechnungen reduziert

  • Sicherheit: OnPremise-Lösung

Nahtlose Integration der KI in die existierende Anwendung zur Rechnungsverarbeitung

In nur wenigen Tagen wurde die existierende Software der Porsche Informatik um die BLU DELTA KI erweitert, welche sich nun um die Analyse von Rechnungen kümmert: Neben den allgemein wichtigen Informationen einer jeden Rechnung liest die KI für Porsche Informatik auch Daten wie die Fahrzeugidentifikationsnummer (FIN) oder das Kfz-Kennzeichen aus. Dadurch wird ein automatisierter Abgleich mit den Stamm- und Bewegungsdaten in der Porsche-Software ermöglicht.

Datensicherheit durch OnPremise-Rechnungsverarbeitung

Heutzutage ist Datensicherheit ein wichtiges Thema, das auch in der Automobilindustrie eine entscheidende Rolle spielt. Aus diesem Grund hat sich Porsche Informatik für die OnPremise-Lösung von Blumatix entschieden, bei der die BLU DELTA KI nicht mit externen Systemen verbunden ist. So wird sichergestellt, dass keine sensiblen Informationen außerhalb der Systeme der Porsche Informatik übertragen werden. Die Installation und Integration der automatischen Rechungserkennung konnten wir durch das REST-API in nur wenigen Tagen erfolgreich abschließen.

Hohe Zeiteinsparungen bei immensem Rechnungsvolumen

Unmittelbar nach der Integration des KI-Erfassungssystems wurde eine deutlich verkürzte Bearbeitungszeit pro Rechnung gemessen: Im Durchschnitt wird dank der Integration der BLU DELTA KI pro Rechnung etwa eine Minute eingespart. Bei einem siebenstelligen Rechnungsvolumen stellt dies eine enorme Entlastund und vor allem auch Beschleunigung dar. Daten stehen der Geschäftsführung und dem Finanzmanagement schneller zur Verfügung.

Weitere Vorteile: Identifikation von Geschäftsfällen und Skalierbarkeit durch den Einsatz der KI auf internationaler Ebene

Da das BLU-DELTA-System von Anfang an für die internationale Nutzung konzipiert wurde, war es kein Problem, die KI auf Wunsch von Porsche Informatik neben Deutschland auch in den Rechnungsworkflow in Österreich und Polen zu integrieren. Praktisch ist außerdem, dass die KI-Rechnungserkennung die jeweilige Geschäftsfallzahl automatisch identifiziert, sodass die einzelnen Rechnungen ganz unkompliziert und vor allem ohne menschliche Intervention im System zugewiesen und gruppiert werden. 

Blumatix kümmert sich um die stetige Verbesserung des KI-Rechnungsworkflows

Eine KI entwickelt sich weiter und lernt: Unser Team trainiert und verbessert die Künstliche Intelligenz ständig, und zwar basierend auf dem Feedback unserer Kund*innen. Ohne versteckte Zusatzkosten profitiert Porsche Informatik in regelmäßigen Abständen von Verbesserungen, die Blumatix via SDK-Download zur Verfügung stellt.

Nutzen auch Sie die unzähligen Vorteile der BLU DELTA KI für Ihre Rechnungsverarbeitung

Das Beispiel der Integration der BLU DELTA KI in das System von Porsche Informatik zeigt eindeutig, wie vielfältig die Vorteile Künstlicher Intelligenz in der Rechnungsverarbeitung sein können. Wenn auch Sie Ihre Buchhaltung mit einer intelligenten Rechnungserkennung unterstützen wollen, melden Sie sich! Wir beraten Sie gerne und finden mit Ihnen gemeinsam heraus, wie Sie Ihren Rechnungsworkflow effizienter gestalten können, indem Sie eine skalierbare, unkomplizierte Lösung implementieren, mit der Sie die größte Lücke für Ihre Vollautomatisierung schnell und einfach schließen können.

Das klingt auch für Sie interessant? Dann melden Sie sich!

Kostenlose Beratung